Telefonsex am Handy 2022 ❤️ Hier alle Infos finden!

Telefonsex ist eine schnelle und aufregende Methode, um den Sex zu zweit noch eindringlicher zu gestalten. Eine Nummer wählen, mit einer schönen und lustvollen Dame sprechen und sich austoben – so sollte es funktionieren. Aber braucht man heute noch ein Festnetztelefon für guten Telefonsex? Reicht ein Mobiltelefon für Telefonsex aus?

werbung

Welche Faktoren spielen beim Telefonsex mit dem Handy eine Rolle?

Die gute Nachricht ist, dass Telefonsex mit dem Handy heute praktisch bei jedem Anbieter möglich ist. Wenn Sie also mit einem Fremden chatten wollen, reicht Ihr Smartphone aus. Beachten Sie jedoch, dass die Gebühren nicht dieselben sind wie bei einem Festnetztelefon.

Die Kosten für einen Anruf bei einer Telefonsexnummer von Ihrem Handy aus variieren je nach Ihrem Mobilfunkbetreiber. Dieser bietet spezifische Verbindungspreise für bestimmte Telefonnummern an, die oft mit der Nummer 0900 beginnen. Daher weisen die Anbieter von Telefonsex ständig darauf hin, dass die Kosten für Anrufe aus einem Mobilfunknetz variieren können.

Um die tatsächlichen Preise herauszufinden, wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter und fragen Sie nach den Gesprächsgebühren. Erkundigen Sie sich genau, bevor Sie Ihren ersten Anruf tätigen, sonst könnten Sie eine Überraschung erleben.

Die gute Nachricht ist, dass die Preisunterschiede nicht mehr so extrem sind wie noch vor ein paar Jahren. Die meisten Mobilfunkanbieter versuchen zunehmend, das Festnetztelefon zu ersetzen, so dass jeder die Möglichkeit hat, auch von seinem Mobiltelefon aus überall anzurufen.

Telefonsex-Tipps und -Taktiken für Handys

Der Hauptvorteil von Telefonsex mit dem Handy ist, dass man nicht an einen bestimmten Ort gebunden ist. Obwohl die meisten Festnetztelefone kein Kabel mehr haben, gibt es immer noch eine Funkstation, die innerhalb der Grenze bleiben muss.

Das Mobiltelefon hingegen bietet Ihnen ein hohes Maß an Unabhängigkeit. Sie können von jedem Ort aus anrufen, an dem es Mobilfunkempfang gibt. Telefonsex in der Wildnis ist also genauso denkbar wie im Garten, in einem gesicherten Büro oder zu Hause im Bett.

Das Wichtigste ist, dass Ihr Akku voll aufgeladen ist. Denn nichts ist ärgerlicher, als wenn man zum Punkt kommt und dann die Verbindung abbricht. Halten Sie also entweder Ihr Netzkabel bereit, um Ihr Telefon während des Gesprächs aufzuladen, oder sorgen Sie dafür, dass es vorher aufgeladen ist.

Es ist auch wichtig, die Ausgaben im Auge zu behalten. Legen Sie ein Limit fest, nachdem Sie ermittelt haben, wie viel Sie eine Gesprächsminute kosten wird. Behalten Sie den Timer im Auge und telefonieren Sie nur so lange, wie Sie dafür bezahlen können und wollen.
Ansonsten gilt es, Spaß zu haben und sich beim Handysex leidenschaftlich zu geben. Denn die Frau am anderen Ende will auf ihre Kosten kommen, und je lustvoller du bist, desto eher wird ihr das gelingen.

werbung

Fazit:

Handy-Sex ist eine einfache und ziemlich sexy Technik, sich lustvoll gehen zu lassen und plötzlich ist man beim Solo-Sex nicht mehr so allein. Sie werden die perfekte Telefonfrau für Ihre Bedürfnisse finden und können sich so auf ein knisterndes Abenteuer freuen.